PTW am Runden Tisch GIS

 Der Runde Tisch GIS e.V. hat 2012 zur Verbesserung der Zusammenarbeit mit Firmenmitgliedern eine spezielle Task-Force eingerichtet, die ausgewählte Firmen über Stärken und Schwächen des Runden Tisch GIS e.V. befragt. Die Task-Force hat als Ergebnis dem Vorstand des Runden Tisch GIS e.V. eine stärkere Einbeziehung der GIS-Anbieter und IT-Dienstleister, insbesondere kleinerer und mittlerer Unternehmen in Fachveranstaltungen des Runden Tisch GIS e.V. empfohlen. Dementsprechend enthält das Programm für die Münchner GI-Runde 2014 wissenschaftliche Foren, Praxisforen und als Neuheit die Innovationsforen aus Unternehmen. Insgesamt finden am 24.02.2014 3 Sessions für Innovationen aus Unternehmen mit insgesamt 18 Kurzvorträgen (Speed-Dating-Vorträge) statt. PTW wird neueste App-Technologien für Versorger- und Netzbetreiber auf dem Innovationsforum in München vorstellen. Besucher des Symposiums haben auf dem Messestand der PTW zusätzlich Gelegenheit detailliertere Informationen einzuholen.

 

 

 

 

Weitere Neuigkeiten

10.01.2018

Kooperation mit Unitymedia auch in 2018

Auch 2018 wird die langjährige Zusammenarbeit beider Unternehmen fortgesetzt. Glasfasernetze in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg werden mit GIS-Systemen von Smallworld und Topobase erfasst und aktualisiert.

20.12.2017

Erfassung von Höchstspannungsleitungen

EQOS Energie, Dienstleistungsunternehmen für Bahntechnik, Energietechnik, Freileitung, Kommunikationstechnik sowie technische Gebäudeausrüstung beauftragt die PTW GmbH mit der Vektorisierung und Klassifizierung von Airborne Laserscanning Datenbeständen.

20.06.2017

Datenaktualisierung bei der enwag in Wetzlar

enwag ist das Energie-Dienstleistungsunternehmen in der Region Wetzlar. Das Unternehmen versorgt ihre Kunden mit Strom und Gas. Das Netz besitzt eine Größe von 450km Niederspannungsleitungen, 180km Mittelspannungsleitungen. Die Zahl der Hausanschlüsse beträgt 13400.

20.06.2017

NOW entscheidet sich für tablano

100 Städte und Gemeinden mit zusammen rund 600.000 Einwohnern im Nord­osten von Baden-Württemberg beliefert die NOW mit Trinkwasser. 50 Städte und Gemeinden, 17 Zweck­verbände, 3 Stadt­werke und 4 Landkreise sind NOW-Verbands­mitglied. tablano wird den Zweckverband mit seinen mobilen Lösungen bei der Bearbeitung diverser Aufgaben unterstützen.