Usability in den Fokus!

Der Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) sieht Defizite bei der Realisierung von Benutzerfreundlichkeit bei kleinen und mittleren Softwareherstellern. Die Kurzstudie "Kenne deine Nutzer!" weist darauf hin, dass bei der Entwicklung der Nutzungskontext oftmals nur sporadisch ermittelt werde, in vielen Fällen auch "nie". Nutzer des Produkts seien zudem nicht automatisch mit den Kunden des Softwareherstellers gleichzusetzen. Der kundenorientierte Mittelstand müsse die tatsächlichen Endnutzer in den Mittelpunkt stellen. Dass bei den KMU noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten ist, zeige sich in der Diskrepanz zwischen der Einschätzung der Usability der eigenen Produkte und der Praxis. Die Verbesserung der Usability ist für den BITMi ein Ansatz, um die Wettbewerbsfähigkeit der kleinen und mittelständischen Unternehmen zu stärken. Als Vorbild herangezogen wird die "i-World" des Computerherstellers Apple, die für eine intuitive Benutzerführung steht. (inpact mediaverlag Mai 2014)

 

Weitere Neuigkeiten

10.01.2018

Kooperation mit Unitymedia auch in 2018

Auch 2018 wird die langjährige Zusammenarbeit beider Unternehmen fortgesetzt. Glasfasernetze in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg werden mit GIS-Systemen von Smallworld und Topobase erfasst und aktualisiert.

20.12.2017

Erfassung von Höchstspannungsleitungen

EQOS Energie, Dienstleistungsunternehmen für Bahntechnik, Energietechnik, Freileitung, Kommunikationstechnik sowie technische Gebäudeausrüstung beauftragt die PTW GmbH mit der Vektorisierung und Klassifizierung von Airborne Laserscanning Datenbeständen.

20.06.2017

Datenaktualisierung bei der enwag in Wetzlar

enwag ist das Energie-Dienstleistungsunternehmen in der Region Wetzlar. Das Unternehmen versorgt ihre Kunden mit Strom und Gas. Das Netz besitzt eine Größe von 450km Niederspannungsleitungen, 180km Mittelspannungsleitungen. Die Zahl der Hausanschlüsse beträgt 13400.

20.06.2017

NOW entscheidet sich für tablano

100 Städte und Gemeinden mit zusammen rund 600.000 Einwohnern im Nord­osten von Baden-Württemberg beliefert die NOW mit Trinkwasser. 50 Städte und Gemeinden, 17 Zweck­verbände, 3 Stadt­werke und 4 Landkreise sind NOW-Verbands­mitglied. tablano wird den Zweckverband mit seinen mobilen Lösungen bei der Bearbeitung diverser Aufgaben unterstützen.